Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/kraut-rauchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Weihrauch für Seele und Körper

In der indischen, orientalischen und afrikanischen Kultur sowie auch im alten Ägypten wusste die Menschen teilweise schon vor 5000 Jahren um die Wirkung von Rauchkraut.

 

Weihrauch, die Mischung aus verschiedenen Balsamsträuchergewächsen, manchmal auch mit Wacholder und Myrrhe vermischt, wird als Rauchkraut zur Heilung verschiedenster Krankheiten verwand. Bis Ende des 18.Jahrhunderts war der Weihrauch auch bei uns ein gängiges Heilmittel. Heute wird Weihrauch auf Grund fehlender Studien nur noch zur Unterstützung schulmedizinischer Therapien genutzt.

 

Olibanum sprich Weihrauch wirkt stimmungsaufhellend, beruhigend und entspannend. Im alten Ägypten war man davon überzeugt das er die Seelen der Toten befreit und sie auf seinem Rauch in den Himmel begleitet. Auf Krankheiten im Körper wirkt der Rauch entzündungshemmend, desinfizierend und schmerzlindernd. Schon Hippokrates und Hildegard von Bingen wussten das. Es verwundert also nicht, dass der Weihrauch in der dunklen Jahreszeit bei uns am meisten privat genutzt wird ohne das man sich da näher Gedanken darüber macht .Es scheint, als sei der Weihrauch eine uralte Geheimwaffe gegen Depressionen und Erkältungs- bzw. Infektionskrankheiten, die seit Jahrhunderten als altes Wissen heimlich in uns ruht.

 

Kritiker verweisen, wie ja schon bekannt, auf die schädlichen Nebenwirkungen des Dampfes von Rauchkraut, setzen ihn sogar mit einem zugequalmten Raum gleich, aber der Vergleich hinkt. Ein Räucherstäbchen oder eine Räucherkerze pro Tag ist wohl kaum so belastend wie stundenlanges Passivrauchen .Aber das muss wohl jeder für sich entscheiden. 

25.2.14 15:22
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung